Wimpernverlängerung im Kosmetikstudio – Cocoon Cils zeigt die Vorteile

Cils de Cocoon

Eine Wimpernverlängerung verschafft lange, dichte und geschwungene Wimpern. Eine Wimpernextension geschieht ohne Mascara. Das Aufkleben von Wimpernextensions sollte ein darauf spezialisiertes und professionelles Kosmetikstudio machen. Bei der ersten Behandlung werden viel mehr Haare aufgeklebt, als bei den späteren Auffüllsitzungen. Daher sind die Anfangskosten relativ hoch. Die weiteren Sitzungen sind etwas günstiger. Eine Wimpernverlängerung kann mit feinem Echthaar oder mit synthetisch hergestellten Kunstwimpern erfolgen. Es gibt zudem verschiedene Farben, Längen und Stärken, welche gemeinsam mit der Kosmetikerin aus gewählt werden. Perfekt angebrachte Wimpern wirken wie die eigenen Wimpern. Nach dem Anbringen der falschen Wimpern, darf in den ersten zwei Tagen nur spezieller Make-up-Entferner und spezielle Mascara zum Einsatz kommen, damit die Wimpern möglichst lange halten. Zudem dürfen die Wimpern 48 Stunden nach der Behandlung keinen Kontakt mit Wasser haben. Die Extensions fallen nach einiger Zeit von selbst aus, wenn sie nicht verlängert werden.

Vorteile einer Wimpernverlängerung im Studio

+ Ein sehr gutes und natürliches Ergebnis

+ Das Kosmetikstudio nimmt einem die Arbeit ab

+ Keine Wartezeit. Es wird ein sofortiger Effekt erzielt

Fazit

Immer mehr Frauen ergreifen die Möglichkeit die eigenen Wimpern verlängern zu lassen, da sie mit den eigenen natürlichen Wimpern unzufrieden sind. Das Kosmetikstudio klebt die falsche Wimpern perfekt auf die Augenlider. Das Wimpernserum ist eine gute Alternative für zu Hause und lässt die Wimpern länger und dichter wachsen. Wer sich dafür noch mehr interessiert kann auch den italienischen Testbericht unter Extension-ciglia.eu oder den spanischen unter Lisaprueba.com durchlesen, viel Spaß damit!

 

Vier Tipps für künstliche Wimpern

Falsche Wimpern lassen einen unwiderstehlichen Augenaufschlag entstehen. Künstliche Wimpern sind Dauerwimpern und sorgen für einen natürlichen Schwung. Bandwimpern hingegen wirken sehr edel und stilsicher. Mit nur vier einfachen Tipps, können künstliche Wimpern selbst angebracht werden. Bandwimpern werden zum Blickfang, da sie den Wimpern einen eleganten Schwung verleihen. Das Wimpernband kann ganz einfach angeklebt werden und ebenso leicht wieder entfernt werden. Dauerwimpern machen die Wimpern natürlich voller und lassen sie dichter wirken. Richtig angebracht halten die künstlichen Wimpern über mehrere Wochen, egal ob beim Duschen, Schlafen oder Schwimmen.

Tipp 1. Den Kleber Auftragen

Die Bandwimpern werden ganz vorsichtig mit einer Pinzette aufgenommen und ein spezieller Kleber wird dafür hauchdünn auf das Band aufgetragen. Dieser Kleber muss antrocknen, bis er leicht bläulich wirkt.

Tipp 2. Wimpern anbringen

Die Bandwimpern werden direkt an den eigenen Wimpern am Wimpernrand angebracht. Dabei sollte der Blick leicht gesenkt sein.

Tipp 3. Wimpern fixieren

Die falschen Wimpern werden mit dem Ende der Pinzette leicht angedrückt Begonnen wird in der Mitte, dann werden am äußeren Rand und zuletzt am inneren Rand die Wimpern angebracht. Es muss sehr vorsichtig gearbeitet werden, damit das Wimpernband nicht verrutscht.

Tipp 4. Finish

Zum Abschluss werden die Wimpern kräftig getuscht. Dies zaubert extra schwungvolle Wimpern, welche begeistern.

VIDEOANLEITUNG

Cocoon Cils – die Wimpernpracht durch Cils de Cocoon! Ein Traum wird wahr.

Der Wow-Effekt mit langen Wimpern

Ein gelungener Make-up-Look besteht nicht nur aus den richtigen Produkten, sondern auch aus falschen Wimpern. Diese stehen in verschiedenen Größen und Längen zur Auswahl. Um die Blicke auf sich zu ziehen sind ein Paar falsche Wimpern in halblanger Variante und der passende Kleber notwendig. Mit einer Wimpernzange und einer Pinzette sind die langen Wimpern perfekt. Lange Wimpern bekommen ein besonders tolles Aussehen, mit einem schwarzen Volumen-Mascara, sowie einem schwarzen oder silberfarbenen Eyeliner, und einem schwarzen oder grauen Kajal, welcher sich leicht verwischen lässt, und Dank Schwämmchen zum Absoften der Farbe. Um ein Wimpernpaar mehrfach verwenden zu können, sollten diese nach Gebrauch vorsichtig mit Alkohol gereinigt werden.

Wimpernserum besteht aus Natur

Was ist ein Wimpernserum?

Mit einem Wimpernserum werden die eigenen Wimpern deutlich länger und wachsen dichter. Mit den enthaltenen pflegenden Inhaltsstoffen wird zusätzlich auch die Lebensdauer jeder einzelnen Wimper maximiert. Fallen die Wimpern vor der Verwendung nach etwa 150 Tagen aus, wird dieser Prozess mit einem Wimpernserum verändert Die Wimpern bleiben in der Länge erhalten, selbst, wenn mehrere Wimpern zur gleichen Zeit ausfallen. Das flüssige Wimpernseren lässt sich direkt gut auf dem Lid auftragen. Mit einem meistens beiliegenden Applikator oder eine Bürste, kann das Serum sehr gut dosiert werden. Zudem lässt sich das Wimpernserum mit seiner kompakten Größe sehr gut in jeder Handtasche. Die Anwendung erfolgt einmal am Tag.

Bekannt ist das Wimpernserum derzeit vor allem in Deutschland, aber auch als Wimperserum in den Niederlanden macht es seine Runden. In den USA ist es schon seit geraumer Zeit verbreitet.

Wimpernserum-Testsieger

Natürliche Wimpern können mit lebendigen Farben und spektakulärer Dichte verlängert wirken. Mit dem Produkt Nanolash M2 Beauté, welches für einen Monat reicht, werden üppige Wimpern erzielt, die verführen und provozieren. Die einzigartige Formel basiert auf hochwertigen Inhaltsstoffen und erzeugt fantastische Wimpern.Nanolash ist der Testsieger unter den Wimpernseren und wurde von Augenärzten getestet und klinisch geprüft. Nach nur einem Monat regelmäßiger Anwendung sind die Wimpern deutlich sichtbar verstärkt und verlängert.Nanolash wurde in zertifizierten Laboren hergestellt und bietet die beste Lösung für empfindliche Augen.

Klinische und dermatologische Tests bewiesen, dass das einzigartige Wimpernserum bereits nach nur fünfzehn Tagen einen großen Unterschied in der Länge, Dicke und Festigkeit der Wimpern bewirkte. Die Wimpern werden mit dem Wimpernserum-Testsieger von Tag zu Tag dicker, dichter und schöner. Dieses Serum wurde Testsieger, weil es das bestmögliche aus den Wimpern herauszuholen. Dabei helfen die wirksamen Inhaltsstoffe und verschaffen eine deutliche Steigerung der Länge und des Volumens der Wimpern. Die ersten Ergebnisse sind bei täglicher Anwendung nach einem Monat zu sehen. Das endgültige Ergebnis wird nach circa 60 Tagen sichtbar. Das M2Lashes erzielt eine optimale Wirkung zu einem fairen Preis.

Wie wirkt ein Wimpernserum?

Jedes Wimpernserum enthält pflegende Inhaltsstoffe. Diese bestehen aus wachstumsfördernden und pflegenden Wirkstoffen, wie beispielsweise Keratin, Vitamine und Hyaluronsäure. Der Wirkstoffkomplex wirkt gezielt auf die Haarwurzel und alle benötigten Nährstoffe erlauben einen Wimpernwachstum. Die enthaltenen Bestandteile im Wimpernserum spenden der Haut Feuchtigkeit und verhindern, dass Wimpern vorzeitig ausfallen. Manche Wirkstoffe haben zudem die Funktion eines Färbemittel, und lassen die Wimpern dunkler wachsen. Das Wimpernserum kräftigt und verdichtet die Wimpern. Jede einzelne Wimper wächst stärker und brüchige und glanzlose Wimpern sind Geschichte.